Wardenburg, 04.05.2016, von Svenja Fürst

Feueralarm in Achternmeer

Am Donnerstag den 28.4.2016 gegen 20:10 Uhr kam für die Kameraden des Ortsverbandes Wardenburg die Alarmierung „Brand im Keller der Turnhalle in Achternmeer“. Als die ersten Kameraden an der Unterkunft eintrafen, ging es schnell in Richtung Einsatzort. Dort angekommen wurde schnell klar, dass es sich bei der Alarmierung um eine Übung handelt. Trotzdem zeigten die Kameraden vollen Einsatz.

Die Atemschutzgeräteträger mussten unter Atemschutz in den verrauchten, unteren Teil der Turnhalle um dort die Feuerwehr bei der Personensuche zu unterstützen. Die restlichen Helfer hatten die Aufgabe im oberen Teil der Turnhalle, der nicht mit Atemschutz betreten werden musste, einen Unterbau für eine Mauer zu bauen, da diese einzustürzen drohte.

Als alle Verletztendarsteller erfolgreich gerettet wurden war die Übung beendet. Anschließend ging es zur Besprechung in das Feuerwehrhaus Achternmeer.  


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: